Die Geschäftsführung

‚Wer glaubt, dass Geschäftsführer Geschäfte führen, glaubt auch,
dass Zitronenfalter Zitronen falten‘.

So ähnlich hieß es mal ganz witzig, liefert im übertragenen Sinn aber einen wichtigen Hinweis:

Es gilt das Primat der Pädagogik und Alles hat sich diesem unter zu ordnen. Die weit verbreitete Annahme, dass Geschäftsführung und Verwaltung "das Sagen" haben und sich auch selbst so verstehen (und so verhalten), wäre eine fatale Fehleinschätzung der Aufgaben und Anliegen, welche wir in unserem Leitbild zugrunde gelegt haben.


Gregor M. Crone

Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Geschätsführer

Verwaltung verhandelt die finanziellen Grundlagen pädagogischen Handelns und muss sich bemühen, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für die Arbeit mit Kindern zur Verfügung zu stellen. 
Daraus ergibt sich natürlich ein Spannungsfeld zwischen der rechtlichen Stellung als Arbeitgeber und gleichzeitig einem Anspruch einer dienenden Funktion von Verwaltung. Diesem Spagat, unterschiedlicher Rollen gerecht zu werden, gelingt mal mehr - mal weniger, ist aber unabdingbar mit der Verpflichtung gegenüber den Kindern und Jugendlichen verbunden.

Diesen Anspruch auch organisatorisch abzusichern, ist durch die beschriebene Vereins-Konstruktion gelungen:
Auf den Mitgliederversammlungen - die laut Vereinssatzung immer das höchste Gremium im Verein darstellen - stellen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch ihre Mitgliedschaft im Verein faktisch die Mehrheit. Somit können die Kollegen und Kolleginnen alle Grundsatzbeschlüsse, bis hin zur Bestellung des Geschäftsführers, beschließen. Dies sorgt für Bodenhaftung auf allen Ebenen.

Aktuelles


Helfen Sie uns helfen

Helfen Sie uns helfen mit Ihrer Spende

Schon eine kleine Spende hilft uns weiter, bestehende Projekte zu erhalten oder neue im Kreis Nordfriesland und darüber hinaus anzustoßen und so auf Missstände aufmerksam zu machen.