Leitbild des Deutschen Kinderschutzbundes


Lobby für Kinder


Wir setzen uns für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen und Beteiligung ein. Wir stärken sie bei der Entfaltung ihrer Fähigkeiten. Wir mischen uns zugunsten der Kinder ein - in der Bundes- und Landesgesetzgebung, bei Planungen und Beschlüssen in unseren Städten und Gemeinden.


Bessere Lebensbedingungen


Wir fordern eine Verbesserung der materiellen Lebensbedingungen der Kinder und Familien, eine kinderfreundliche und gesunde Umwelt und gute Einrichtungen für Kinder und Jugendliche. Durch vielfältige praktische Angebote gestalten wir eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder mit.


Starke Eltern und starke Kinder


Wir wollen starke, selbstbewusste Kinder. Deshalb unterstützen wir Eltern in ihrer Erziehungskompetenz und in ihrem Alltag, z. B. durch Kurse, Beratung und praktische Entlastung.


Vorbeugen ist besser


Wir unterstützen, entlasten und fördern Kinder und ihre Familien, bevor sie in Krisen und Probleme geraten.


Arbeitsweise: in gemeinsamer Achtung


Ob im Umgang mit ratsuchenden Kindern und Eltern oder in Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie mit Kooperationspartnern - wir arbeiten auf der Basis von gegenseitiger Achtung. Wir verfolgen das Arbeitsprinzip Hilfe zur Selbsthilfe, und wir entwickeln und sichern fachliche Qualität.


Viele Aktive - starker Verband


Die besondere Stärke unseres Verbandes kommt aus dem freiwilligen Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger. In unseren Projekten und Einrichtungen arbeiten nicht bezahlte und bezahlte Kräfte eng zusammen. Wir sind demokratisch organisiert und tragen alle Beschlüsse gemeinsam.


Unser Ziel: die kinderfreundliche Gesellschaft


Unser Ziel ist die Verwirklichung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes in Deutschland. Wir treten ein für die kinderfreundliche Gesellschaft, insbesondere

  • für das Aufwachsen der Kinder in Gewaltfreiheit,
  • für Angebote, die vorbeugend Eltern und Kinder im Umgang mit Krisen stärken,
  • für den Ausbau sozialer Sicherheit für Kinder und Eltern,
  • für Bildung und Erziehung in einem kinderfreundlichen Umfeld,
  • für die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen bei allen Planungen und Entscheidungen, die sie betreffen,
  • für eine altersentsprechende Kommunikation durch Verwaltung, Politik und Medien.


Wir verfolgen diese Ziele durch politisches Handeln (Lobbyarbeit) und durch praktisches Helfen (Projekte und Einrichtungen).


Lobbyarbeit: für Rechte und Beteiligung

  • Der Deutsche Kinderschutzbund ist die Lobby für Kinder in Deutschland. Wir nehmen politischen Einfluss auf Bund, Länder und Gemeinden.
  • Wir setzen uns für eine kind- und familiengerechte Norm- und Gesetzgebung ebenso ein wie für die ständige Verbesserung der Lebenssituation und der Zukunftschancen aller Kinder in Deutschland.
  • Wir gehen dabei Bündnisse mit anderen gesellschaftlichen Gruppen und Verbänden mit ähnlicher Zielsetzung ein.



Projekte und Einrichtungen: praktische Hilfe

  • Unsere Einrichtungen machen Angebote, welche die Rechte der Kinder verwirklichen und ihren Alltag verbessern.
  • Vorbeugende, fördernde und krisenorientierte Angebote des Verbandes sind auf Entfaltung, Stärkung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen und deren Eltern ausgerichtet.
  • Als freier Träger der Jugendhilfe fordern wir von Politik und Verwaltung verlässliche Förderung für diese Arbeit ein.



DIE KINDER: FIT FÜR DIE ZUKUNFT

  • Wir setzen uns dafür ein, dass alle Kinder ihre Fähigkeiten entfalten können und ihre Rechte auf Entwicklung, Förderung, Schutz und Beteiligung realisiert werden.
  • Wir wirken darauf hin, dass die Interessen und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen bei allen gesellschaftlichen Entscheidungen Berücksichtigung finden.
  • Wir treten dafür ein, dass die Kinderrechte für alle Kinder - Mädchen und Jungen - gelten, unabhängig von ihrer ethnischen, nationalen und sozialen Herkunft, ihrer Religion oder einer Behinderung.
  • Wir bestehen darauf, dass alle gesellschaftlichen Kräfte die Umwelt nachhaltig schonen, damit gesunde Lebensbedingungen für die heutigen Kinder und künftige Generationen erhalten bleiben.



DIE ELTERN: KOMPETENT UNTERSTÜTZT

  • Familie in all ihren Erscheinungsformen ist der Raum, in dem Kinder ihre Persönlichkeit entfalten und Schutz, Verständnis und verlässliche Beziehungen finden.
  • Wir treten dafür ein, dass Kinder und Jugendliche innerhalb der Familie als gleichwertige Mitglieder geachtet werden. Wir bestärken Eltern darin, einen liebevollen, demokratischen und gewaltfreien Umgang mit den Kindern zu leben.
  • die Unterstützung von Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Durch Kurse, Beratung und entlastende Angebote fördern wir den Austausch und das Miteinander.



DIE GESELLSCHAFT: KINDER- UND FAMILIENFREUNDLICH

  • Wir wollen eine Gesellschaft, die mit ihrem Handeln eine gute Zukunft für Kinder und Eltern garantiert. Den Anspruch von Familien auf staatliche Förderung, Beratung und finanzielle Absicherung helfen wir durchzusetzen.
  • Gute, finanziell abgesicherte Rahmenbedingungen für die Bildung und Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen zu schaffen, ist eine staatliche Pflicht, die wir anmahnen.
  • Wir fordern und fördern Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, in denen sie ihren Alltag verantwortlich mitgestalten können.



Unsere Arbeitsweise: in gegenseitiger Achtung

  • Allen Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, begegnen wir mit Achtung vor ihren Fähigkeiten, Bedürfnissen und Interessen.
  • Unser zentrales Arbeitsprinzip heißt: Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Die besondere Stärke unseres Verbandes kommt aus dem freiwilligen Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger.
  • In unseren Projekten und Einrichtungen arbeiten nicht bezahlte und bezahlte Kräfte eng zusammen.
  • In allen Arbeitsbereichen verwirklichen wir gleiche Chancen für Frauen und Männer, Mädchen und Jungen.
  • Wir reagieren mit unserem Handeln auf gesellschaftliche Veränderungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse.



MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN...

  • Kinder und Jugendliche sind für uns Partner mit Recht auf Würde und Anerkennung ihrer Persönlichkeit.
  • Wir beteiligen sie an allen Entscheidungen, welche sie betreffen und fördern ihre Mitbestimmung in allen Bereichen der Gesellschaft.
  • Wir bieten ihnen klare Werthaltungen und Grenzen und achten ihre eigenen Werte, Kompetenzen, Bedürfnisse und Interessen.
  • Wir machen unterschiedliche Angebote für Mädchen und Jungen.
  • Wir schützen Kinder, suchen mit ihnen gemeinsam nach Lösungen und begleiten sie.



MIT RATSUCHENDEN ERWACHSENEN...

  • Hilfe- und Ratsuchenden  begegnen wir mit Verständnis für ihre Situation und mit Achtung vor ihren Fähigkeiten.
  • Wir bieten ihnen eine wertschätzende Beziehung an.
  • Wir begleiten sie und helfen beim Finden von Lösungen.



MIT KOOPERATIONSPARTNERN...

  • Unseren Kooperationspartnern in Jugendhilfe und Schule sowie in Politik und Verwaltung bieten wir konkrete, fachlich begründete Konzepte mit hoher Qualität.
  • Wir achten einander als Bündnispartner in der Arbeit für Kinder und Eltern.
  • Wir setzen auf Vernetzung von Mitteln und Fähigkeiten, auf Synergieeffekte und ständige Verbesserung unserer Angebote.



MIT GELDGEBERN...

  • Unsere Mitglieder, Förderer und Sponsoren sind geschätzte und unverzichtbare Bündnispartner. Sie verschaffen uns eine finanzielle Basis für unsere Projekte und helfen uns, die Idee des Kinderschutzes weiterzutragen.
  • Unser Umgang mit ihnen ist geprägt von gegenseitiger Achtung und klaren vertraglichen Vereinbarungen.



Unser Verband: viele aktive Mitglieder

  • Der Kinderschutzbund arbeitet überparteilich und überkonfessionell.
  • Wir sind ein Mitgliederverband, unsere Stärke beruht auf dem Engagement zahlreicher Bürgerinnen und Bürger.
  • Unsere Forderungen an die Gesellschaft werden durch demokratische Entscheidungen der Mitglieder und die praktischen Erfahrungen in der helfenden Arbeit begründet.
  • Allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begegnen wir mit Achtung und Wertschätzung.
  • Wir reflektieren unsere Arbeit und überprüfen ständig, ob unsere Einrichtungen und Dienste unseren Qualitätskriterien entsprechen.
  • Wir sorgen dafür, dass uns die Arbeit im Kinderschutzbund Freude macht und zu unserer persönlichen Weiterentwicklung beiträgt.
  • Wir stärken und erhalten unsere Kompetenzen durch Aus- und Fortbildungen, sowie durch fachliche Begleitung.
  • Wir arbeiten im Team.
  • Unbezahlte Tätigkeiten sind durch klare Absprachen definiert. Bezahlte Arbeitsverhältnisse werden durch Verträge und Arbeitsplatzbeschreibungen geregelt.



Unsere innere Organisation:

eigenständig und doch gemeinsam

  • Unsere Orts-, Kreis- und Landesverbände sind rechtlich selbständige Vereine. Sie arbeiten auf der Grundlage gemeinsamer Entscheidungen gemäß ihrer jeweiligen Möglichkeiten und dem Bedarf vor Ort.
  • Fachliche Arbeitsgrundlagen und Öffentlichkeitskampagnen des Gesamtverbandes werden auf allen Verbandsebenen diskutiert und auf Bundesebene beschlossen.
  • Alle Vorstände arbeiten ehrenamtlich, unterstützt von aktiven Mitgliedern und Fachkräften.
  • Wir schaffen Strukturen, die verlässliche und effektive Arbeit ermöglichen und Qualität und Kontinuität sichern.
  • Die Gliederungen des Verbandes informieren sich gegenseitig über ihre Arbeit und treffen sich auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene zum Erfahrungsaustausch und zu Arbeitskreisen.



Wichtig für Sie, wichtig für uns

Unser Leitbild ist das Ergebnis intensiver Diskussionen auf allen Verbandsebenen. Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 17. Mai 2003 schließlich haben wir unser Leitbild verabschiedet. Seitdem gilt es jedem DKSB-Aktiven als verbindliche Grundlage für die tägliche Kinderschutzarbeit.

Denn unser Leitbild formuliert Ziele. Und wer seine Ziele kennt, kann auch den Weg dorthin finden. Dies ist für einen so großen Verband wie den unseren sehr wichtig: Das Leitbild hilft unseren 50.000 Mitgliedern, 10.000 ehrenamtlichen und 5.000 hauptamtlichen Beschäftigten in 16 Landes- und 426 Ortsverbänden, die Qualität der Kinderschutzarbeit überall konstant und gleich hoch zu halten, damit sie ans Ziel führt. Unser Leitbild bietet im Innern also Orientierung - und Ihnen einen klaren Blick auf uns und unsere Arbeit.


Starke Lobby für Kinder - seit über 50 Jahren

Mit unseren Ideen und Initiativen begeistern wir seit 1953 neben unzähligen Spendern viele Kooperationspartner aus Wirtschaft, Forschung und Medien. Es ist auch ihrem Engagement zu verdanken, dass wir so bedeutende Erfolge erringen konnten wie etwa die Errichtung der 26 Kinderhäuser BLAUER ELEFANT, die Erlasse neuer Gesetze, sowie die Einführung diverser Projekte rund um den Kinderschutz. Von den vielen öffentlichkeitswirksamen  Aktionen für Kinder und ihre Familien ganz zu schweigen. So kommen wir jeden Tag unserem Ziel ein Stückchen näher. Jenem Ziel, das wir in unserem Leitbild formulieren.
Haben auch Sie einen Traum von einer Welt, in der jedes Kind sein Glück findet? Träumen Sie ihn mit uns - in einer täglich wachsenden Gemeinschaft von rund 50.000 Mitgliedern. Gemeinsam sind wir stark. Für die Zukunft aller Kinder.


Aktuelles


Helfen Sie uns helfen

Helfen Sie uns helfen mit Ihrer Spende

Schon eine kleine Spende hilft uns weiter, bestehende Projekte zu erhalten oder neue im Kreis Nordfriesland und darüber hinaus anzustoßen und so auf Missstände aufmerksam zu machen.

powered by webEdition CMS